Singletrail-Skala

S0

S0 beschreibt einen Weg, welcher keine besonderen Schwierigkeiten aufweist. Dies sind meistens flüssige Wald-und Wiesenwege auf griffigen Naturböden oder verfestigter Schotter. Stufen, Felsen oder Wurzelpassagen sind nicht zu erwarten.

S1

Auf einem mit S1 beschriebenen Weg muss man bereits kleinere Hindernisse wie flache Wurzeln und kleine Steine erwarten.

S2

Man rechnet mit grösseren Wurzeln und Steinen. Der Boden ist häufig nicht verfestigt. Stufen und flache Treppen sind zu erwarten. Oftmals kommen enge Kurven vor, die Steilheit beträgt passagenweise bis zu 70% bez. 35 Grad.

S3

Verblockte Singletrails mit vielen grösseren Felsbrocken und / oder Wurzelpassagen gehören zur Kategorie S3. Hohe Stufen, Spitzkeheren und kniffelige Schrägfahrten kommen oft vor, entspannte Rollabschnitte werden selten.

S4

S4 beschreibt sehr steile und stark verblockte Singletrails mit grossen Felsbrocken und / oder anspruchsvollen Wurzelpassagen, dazwischen häufig loses Geröll. Extreme Steilrampen, enge Spitzkehren und Stufen, bei denen das Kettenblatt unweigerlich aufsetzt.

S5

S5 wird charakterisiert durch blockartiges Gelände mit Gegenanstiegen, Geröllfeldern und Erdrutschen, ösenartigen Spitzkehren, mehreren hohen, direkt aufeinanderfolgenden Absätzen und Hindernissen wie umgefallenen Bäumen – alles oft in extremer Steilheit.


© 2018 Bike-Shuttle Ticino  |  Back to top